Linksammlung

  • Thema ist gepinnt
  • 457 Ansichten
  • Letztes Post 07 November 2015
Thomas Mutzl hat das gepostet 20 Oktober 2015

Die folgende Sammlung an Kontaktdaten und nützlichen Links wird bei Bedarf erweitert.

 

Die Gemeinde Neulengbach vermittelt zwischen hilfsbereiten Bürgern und Hilfseinrichtungen. Man kann sich direkt am Gemeindeamt melden oder ein E-Mail an buergerservice@neulengbach.gv.at schreiben. Auf der Gemeindehomepage www.neulengbach.gv.at befindet sich auch eine Liste weiterer Anlaufstellen.

Der Omni.Bus ist direkt vor Ort in Traiskirchen und nimmt Sachspenden entgegen, sortiert sie und gibt sie an die Menschen weiter:
Omni.Bus, Otto Glöckel Straße 298, 2514 Traiskirchen
Di-Sa 14:00 bis 19:00
www.facebook.com/caritas.omni.bus

Auf www.hilfeambahnhof.wien kann man sehen, welche Lebensmittel- und Sachspenden die Caritas Wien gerade benötigt. Mithelfen unter www.caritas-wien.at/spenden-helfen/wir-helfen-aktuelle-aufrufe.

Das Rote Kreuz Neulengbach ist erreichbar unter 059 144 67000 oder neulengbach@n.roteskreuz.at.

Die Diakonie St. Pölten ist für Wohnraum und Betreuung von Flüchtlingen im Mostviertel zuständig. E-Mail an wohnberatung.noe@diakonie.at oder 0664 88302307.
Infos auf der Homepage des Diakonie Flüchtlingsdienstes: fluechtlingsdienst.diakonie.at

Die Caritas sammelt am Wirtschaftshof St. Pölten Kleiderspenden und andere Sachspenden, siehe www.facebook.com/CaritasStPoelten.

Die Initiative Willkommen Mensch in Maria Anzbach ist erreichbar unter WillkommenMensch_MariaAnzbach@yahoo.com und kümmert sich um Flüchtlinge in Maria Anzbach.

Der Verein MOSAIK in Eichgraben betreut Flüchtlinge in Eichgraben und ist zu erreichen unter www.facebook.com/mosaik.eichgraben.

In Altlengbach wurde eine Kleiderkammer eingerichtet, offen jeden Mittwoch 17:00-19:00.

Es gibt auch die Möglichkeit unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMFs) in einer Pflegefamilie aufzunehmen. Information wie das geht gibt es bei barbara@loefflerpost.net.

Sortiert nach: Standard | Neueste | Stimmen
TimTom hat das gepostet 29 Oktober 2015

Wöchentlich erscheint auf dem Privatsender N-TV eine arabisch-sprachige Information (mit dt. Untertiteln) über kulturelle, gesellschaftliche und politische Grundsätze und Themen in Deutschland.

Auch wenn Österreich aus unserer Sicht natürlich nicht mit Deutschland zu vergleichen ist ... aus der Sicht des Nahen Osten ist es das schon.

Die Sendung erscheint jeweils am Freitag nur online auf Youtube:

und der N-TV Webpage. Bisher (Stand 29.10.) sind 5 Folgen erschienen. Bitte diese Information auch auf Facebook "sharen" - ich hab da keinen Zugang.

Danke

  • Gefällt
  • Thomas Mutzl
Judith hat das gepostet 07 November 2015

Die angesprochene "Kleiderkammer" in Altlengbach ist weit mehr als nur eine Kleiderkammer. In unserem "Sozial-Bazar", der sich in der ehemaligen Trafik Altenburger in Altengbach befindet, gibt es alles was neu zu gründende Haushalte brauchen. In 10 Räumen findet man alles für die Küche, Kleidung für Männer, Frauen und Kinder, Spielsachen, Bettzeug, Bettwäsche, Möbel, Fernseher, Lampen, Vorhänge, Tischwäsche, Handtücher...

Die Sachen stehen nicht nur Flüchtlingen, sondern allen Menschen in finanziell schwierigen Situationen zur Verfügung!

Wie schon erwähnt ist unser "Sozial-Bazar" jeden Mittwoch zwischen 17:00 und 19:00 offen - zum Aussuchen und Mitnehmen und zum Abgeben. Wer größere Dinge (wie Möbel) abgeben oder abholen möchte, bitte vorher melden (0664/3967595).

Judith

 

Close